zur Landkreiskarte     zur Westerndorfer Kirche     Kirchen in der Gem.Haimhausen

Bittgang an Johannes und Paulus (26.6.)
von Jarzt/Fahrenzhausen nach Westerndorf

 

Seit 1844 findet jedes Jahr am 26. Juni, dem Festtag der Heiligen Johannes und Paulus, ein Bittgang von Fahrenzhausen/Jarzt nach Westerndorf statt.

Die Gläubigen ziehen hinter dem Vortragekreuz über die Feldwege durch die Amperauen bis kurz vor Oberndorf. Dort treffen sie sich mit den Westerndorfern und Oberndorfern, die ihnen entgegengehen. Zusammen wallfahrten sie auf der Straße zur Westerndorfer Kirche.

 

Der Bittgang geht auf das Jahr 1844 zurück, in dem am 25. Juni ein Hagelschlag alle Feldfrüchte zerstörte und die damals noch vorherrschend bäuerlichen Familien in große Not brachte.

Die Heiligen Johannes und Paulus gelten als "Wetterherren" oder "Wetterpatrone".
..mehr über die Heiligen Johannes und Paulus .....

 

Nach einem Gottesdienst in der Westerndorfer Kirche gibt es in einem benachbarten Stadel eine zünftigen Brotzeit. Die Bewirtung übernimmt traditionell die Landjugend.


an der Oberndorfer Kapelle

 

 

 

Die Bilder wurden im Jahr 2002 gemacht.

30.6.2002

10.6.2002